Just Move, 25. August 2017

Just Move, 25. August 2017

Just Move

SACKSTARCHI MEITSCHI

Brigitte Daxelhoffer läuft weit, um Dinge zu bewegen. Seit 2014 nimmt die Burgisteinerin einmal im Jahr für ihre private Hilfsorganisation "Run for Hope" eine lange Strecke in Angriff, um benachteiligten Kindern und geschändeten Frauen und Mädchen in Nepal den Weg zu einemselbstbestimmten Leben zu ebnen. Wir finden Brigitte sackstark und haben sie deshalb ein bisschen ins Kreuzverhör genommen.

Artikel →


Berner Oberländer, 24. Juli 2017

Berner Oberländer, 24. Juli 2017

Berner Oberländer

Sie läuft für geschändete Frauen und benachteiligte Kinder

Mit ihren Läufen generiert Brigitte Daxelhoffer seit vier Jahren Spenden für benachteiligte Kinder und ­geschändete Frauen in Nepal. Gemeinsam mit dem Team des privaten Spendenprojektes Run for Hope plant sie nun für 2018 einen Werbelauf durch die Schweiz.

Artikel →


Junfrau Zeitung, 12. April 2016

Junfrau Zeitung, 12. April 2016

Jungfrau Zeitung

250 Kilometer durch die Wüste für den guten Zweck

Die Burgisteinerin Brigitte Daxelhoffer läuft derzeit am Marathon des Sables 250 Kilometer durch die Sahara. Jeder Kilometer bringt Spendengelder für 428 Schulkinder in Nepal. Draxelhoffers «Run for Hope» hatte bereits am Eiger Ultra Trail für Aufsehen gesorgt.

Artikel →


Newsletter Swiss Irontrail, 6. August 2015

Newsletter Swiss Irontrail, 6. August 2015

Newsletter Swiss Irontrail

RUN FOR HOPE: Steile Spendenaktion am Swiss Irontrail

201 Kilometer für die Erfüllung eines Herzenswunsches in Nepal: Die 37-jährige Bernerin Brigitte Daxelhoffer startet beim diesjährigen Swiss Irontrail, um Abin Gurung, dem Sohn des 2014 am Mount Everest verstorbenen Sherpa Ash Gurung, eine Schulausbildung und damit ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

Artikel →


Junfrau Zeitung, 11. November 2014

Junfrau Zeitung, 11. November 2014

Jungfrau Zeitung

Geld und Hoffnung für vaterlose Kinder

Dank der Spenden, die das «Run-for-Hope»-Team im letzten halben Jahr sammeln konnte, erfüllte sich der Herzenswunsch des verstorbenen Sherpas. Seine Tochter und sein Sohn können eine Schulausbildung machen und erhalten so einen international anerkannten Abschluss.

Artikel →


Ich liebe Berge | Der führende Schweizer Outdoorblog, 1. November 2014

Ich liebe Berge | Der führende Schweizer Outdoorblog, 1. November 2014

Ich liebe Berge | Der führende Schweizer Outdoorblog

RUN FOR HOPE Endet erfolgreich

Die bewegende Geschichte von RUN FOR HOPE begann mit einem tödlichen Lawinenunglück am Mount Everest – und endet mit der Erfüllung eines Herzenswunsches am anderen Ende der Welt. 

Artikel →


Zofinger Tagblatt, 23. Oktober 2014

Zofinger Tagblatt, 23. Oktober 2014

Zofinger Tagblatt

Hoffnung aus der Schweiz, höher als der Mount Everest

Der Murgenthaler Daniel Buchs hat zusammen mit seiner Trainingspartnerin Brigitte Daxelhoffer Geld gesammelt. Damit soll den Kindern des verstorbenen Sherpas Ash Gurung die schulbildung bezahlt werden.

Artikel (PDF) →


Jungfrau Zeitung, 12. August 2014

Jungfrau Zeitung, 12. August 2014

Jungfrau Zeitung

Höher als der Mount Everest

Bei der Spendenaktion «Run for Hope» kamen bis jetzt gegen 11'000 Franken zusammen. Das Geld kommt vollumfänglich den Kindern eines Sherpas zugute, der bei einem Unglück am höchsten Berg der Welt ums Leben kam.

Artikel →


Zofinger Tagblatt, 17. Juli 2014

Zofinger Tagblatt, 17. Juli 2014

Zofinger Tagblatt

101 Kilometer für verunglückten Sherpa

RUN FOR HOPE | Daniel Buchs sammelt für die Familie seines verstorbenen nepalesischen Freunds Ash Gurung.

Artikel als PDF  | Artikel online → 


AutoSprint - die erste und einzige Schweizer Gratis-Autozeitung, 15. Juli 2014

AutoSprint - die erste und einzige Schweizer Gratis-Autozeitung, 15. Juli 2014

AutoSprint - die erste und einzige Schweizer Gratis-Autozeitung

Print My Ride: Benefiz-Event für Aktion RUN FOR HOPE

Event: Am Samstag, 19. Juli geht es in Luzern um die Unterstützung von RUN FOR HOPE.

Artikel →


BO Berner Oberländer, 15. Juli 2014

BO Berner Oberländer, 15. Juli 2014

BO Berner Oberländer

Rund um den Eiger wird es ultra

101 Kilometer Distanz und 6700 Höhenmeter: Am 19./20.Juli kommt es zur Neuauflage des Eiger Ultra Trail. Auch in diesem Jahr werden zahlreiche Topathleten und lokale Sportler am Start sein.

8'848Franken – so lautet das Spendenziel von Brigitte Daxxelhofer und Daniel Buchs. Die beiden Läufer aus der Region nehmen am Eiger Ultra Trail teil und gehen das Rennen als Spendenlauf an.

Artikel →


htr hotel revue - die Schweizer Fachzeitung für Tourismus, 12. Juli 2014

htr hotel revue - die Schweizer Fachzeitung für Tourismus, 12. Juli 2014

htr hotel revue - die Schweizer Fachzeitung für Tourismus

«Nicht diskutieren, sondern handeln»

Wenn am 19. Juli in Grindelwald der Eiger Ultra Trail stattfindet, läuft Brigitte Daxelhoffer mit einer ganz besonderen Absicht mit: Sie sammelt Geld, um die Hinterbliebenen eines am Mount Everest verunglückten befreundeten Sherpas zu unterstützen.

Artikel →


Jungfrau Zeitung, 09. Juli 2014

Jungfrau Zeitung, 09. Juli 2014

Jungfrau Zeitung

Steile Aktion für Sherpafamilie

Eine Läuferin sammelt Geld für eine nepalesische Frau mit ihren zwei Kindern. Diese haben ihren Ehemann und Vater bei einem Unglück am Mount Everest verloren.

Artikel →


watson - das neue Newsportal der Schweiz 30. Mai 20.14

watson - das neue Newsportal der Schweiz
30. Mai 20.14

watson - das neue Newsportal der Schweiz

Berührende Spendenaktion

Sherpa Gurung starb am Mount Everest – jetzt wollen diese zwei Schweizer seine Kinder in die Schule schicken.

Artikel →


Menuka Gurung mit Alisma und Abin Gurung. Blog des Filmemachers Ngima Gelu Lama 29. Mai 2014

Menuka Gurung mit Alisma und Abin Gurung. Blog des Filmemachers Ngima Gelu Lama
29. Mai 2014

Ngima Gelu Lama | Filmemacher

Of Everest Tragedy: Chapter II

I told Menuka to describe Ash Bahadur Gurung. She replied two words: Smiley, Good. She stayed silent for a moment. Then she added, “But god wants good person to be with him not with us.”

Artikel →


Ich liebe Berge | Der führende Schweizer Outdoorblog, 26. Mai 2014

Ich liebe Berge | Der führende Schweizer Outdoorblog, 26. Mai 2014

Ich liebe Berge | Der führende Schweizer Outdoorblog

News: Run for Hope

"Das sind echte Macher – Empfehlung: unterstützen!"

Artikel →


Weiter Hintergrundinformationen und Medienberichte findest du im Bereich Video